Home > Allgemein > Vielen Dank … aber ich brauche nichts!

Vielen Dank … aber ich brauche nichts!

13. Dezember 2011 Kommentare

Allerliebste Spam-Gemeinde… ich finde es ja sehr nett von Euch, dass ihr so um mein Wohl besorgt seid und dass ihr mir so viele nette Sachen anbietet, aber um ehrlich zu sein … Danke! Ich bin schon versorgt, glücklich mit meinem Leben und benötige nichts. Ihr könnt mir ja noch so viele nette Dinge anbieten, aber ich werde mit Sicherheit niemals eines eurer Angebote annehmen, als könnt ihr es auch einfach lassen.

 Im übrigen filtern meine Spamfilter Eure Mails so oder so weg, von daher bekomme ich die im Regelfall noch nicht einmal zu sehen… was genau soll es euch also bringen bzw. wo genau seht ihr hier den Nährwert Eurer Mails?

Ich frage mich so oder so, ob es tatsächlich Menschen gibt, die so unaufgeklärt sind und in der Tat auf Eure Mails reagieren???

Um vielleicht mal auf einige wenige Eurer Super-Angebote einzugehen … hier mal meine Antworten…

Ihre kostenlose Regionalanzeige Spitze! Ihr wollt also für mich mit einer „kostenlosen“ Regionalanzeige für mich Werbung machen??? Das ist ja spitze! Nur … was genau soll ich damit? Was genau wollt ihr denn bewerben? Wie gut ich aussehe? Was für ein toller Hecht ich bin? Nein danke! Ich habe ehrlich gesagt Angst davor, dass mir die Menschheit dann hier meine Tür einrennt und da ich noch keine Spam-Mail für eine neue Haustür bekommen habe, werde ich mich mal sicherheitshalber nicht bei euch melden.
Penis Enlarger Verdammt… kursieren da wieder eindeutige Bilder von mir im Netz? Mist aber auch … aber mal im Ernst… solche Bilder täuschen. Echt wahr! Das ist wie im Fernsehen, wo man ja sagt, dass die Menschen da dicker aussehen würden… nunja … bei diesen Bildern im Netz ist das ähnlich… einige Dinge sehen da kürzer aus, als sie eigentlich sind und von daher: Vielen Dank für Euer Angebot, aber mein Gemächt ist mir groß genug!
Viagra Hmmmm… war das nicht ursprünglich mal ein Mittel, das was mit dem Herzen zu tun hatte? Und heißt es nicht, dass der Einsatz bei Patienten mit koronarer Herzkrankheit dann ein Risiko dar stellt, wenn der erfolgreiche Geschlechtsverkehr für den Kreislauf eine zu hohe Beanspruchung bedeutet. Also auf Grund meines behandelten WPW-Syndroms gehe ich das Risiko dann lieber doch nicht ein. Ich kann mich übrigens auch nicht wirklich beschweren und zugegebenermaßen hätte ich Angst, das mir mein Joystick irgendwann platzt, wenn da so viel Blut reingepumpt wird.
Glücksspiele / Lotterien / Verlosungen Na super… streut ruhig Salz in die Wunde… ich bin sicherlich kein Paradebeispiel für einen erfolgreichen Glücksspieler und von daher werde ich sicherlich auch an keiner Lotterie, keinem Glücksspiel und keiner Verlosung teilnehmen. Außerdem bin ich schon mit so viel Glück in meinem Leben bedient worden, dass das hier nur zum scheitern verurteilt ist. Also … och nöö… lieber nicht.
Diploma Hallo ??? Hackt es noch ganz richtig??? Wieso bin ich eigentlich so lange noch zusätzlich zur Arbeit studieren gegangen, um ein Diplom zu bekommen? Hätten ihr das nicht mal eher mailen können??? So habe ich ganz schön viel Zeit für mein Studium verschwendet, habe mich hingesetzt und eine Diplomarbeit geschrieben und dabei hätte ich das alles viel leichter haben können. Na toll! Jetzt brauche ich das auch nicht mehr.
elektrische Zahnbürste Komisch… ich verstehe zwar nicht warum gerade in meinem Blog hier immer wieder diese Spam-Kommentare auftauchen, aber ich kann euch sagen, das ich bereits eine elektrische Zahnbürste besitze. Und ich bin damit voll und ganz zufrieden! *huch*… und ich finde auch, dass das gar nicht so schlimm stinkt.
Mitarbeitersuche / Jobangebote
Wirklich??? Ich bin genau der, nach dem ihr die ganze Zeit gesucht habt? Ich kann tausende €uronen verdienen und das in ganz kurzer Zeit und von daheim? Prima… gibt es nur ein kleines Problem… ich habe leider keine Zeit für was auch immer. Ich habe einen Job, der mich voll und ganz ausfüllt… Ich habe eine Familie, mit der ich liebend gerne meine Zeit verbringe… Ich blogge… Ich facebooke… und ich spiele mir liebend gerne mit wachsender Begeisterung selber an den Füßen. Ihr seht also, nicht mal 5 Minuten am Tag übrig, um noch zusätzlich für Euch zu arbeiten. Außerdem… wer soll denn das ganze Geld überhaupt ausgeben???

Also wenn ich mir das mal zusammenfassen so anschaue, dann scheine ich wirklich keine Verwundung für die von Euch angebotenen Dinge zu haben. Es tut mir ja wirklich sehr leid für Euch, aber ihr könnt dann jetzt erstmal aufhören Euch bei mir zu melden… ich werde dann wieder auf Euch zurückkommen, wenn sich meine Gesamtsituation mal ändern sollte. Rufen sie nicht uns an, wir werden sie anrufen.

KategorienAllgemein Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*