Home > Allgemein > Geiz ist geil… WIRKLICH?

Geiz ist geil… WIRKLICH?

1. Februar 2012 Kommentare

Ein bekanntes Kaufhaus hat ja eine ganze Zeit mit dem Slogan „Geiz ist geil“ geworben, doch ist das wirklich so? Je mehr man über diesen Slogan nachdenkt, desto unglaublicher ist der eigentlich. Es mag ja durchaus sein, dass sehr viele Menschen diesen Spruch so unterschreiben würden, aber ist das nicht nur eine Seite der Medaille? Als Konsument versucht man sicherlich zu sparen, wo man nur kann, aber wie sagt man so schön… „wer billig kauft, kauft teuer“.

Außerdem… wie sieht die andere Seite der Medaille aus? Was denken hier wohl die Produzenten, die Dienstleister, die Handwerker? Die sehen das vermutlich etwas anders.

Also kurz gesagt… mich stört der Slogan gewaltig und erst recht, dass dieses Kaufhaus damit so massiv Werbung gemacht hat. Wo genau soll das denn hinführen? Meiner Meinung nach hat dieser schwachsinnig Geiz gleich zwei Konsequenzen:

  1. Die Kunden sind geizig und wollen so wenig Geld als möglich ausgeben. Als Folge hieraus müssen die Lieferanten ihre Preise auch senken und geizen selber auch beim Einkauf oder sie versuchen an anderen Stellen einzusparen. Eine Einsparmöglichkeit ist zum Beispiel das Entlassen von Mitarbeitern und diese werden sich dann mit Sicherheit ärgern, sind aber im Grunde durch ihren Geiz an der Situation nicht unschuldig. Eine weitere Einsparmöglichkeit ist das geizen beim Einkaufen der Resourcen und somit leiden also die Zulieferer und Produzenten. Entweder wird dann hier gekündigt oder aber vielen Firmen können gar nicht mehr bestehen.
  2. Eine weitere Einsparungsmöglichkeit, die sich bieten würde… das Sparen am Material. Ich setze auf qualitativ geringfügige Materialien und senke so meine Kosten. Hierdurch halten die Artikel / erbrachten Leistungen allerdings nicht mehr so lange und ich muss öfters Geld in die Hand nehmen und den Artikel wieder und wieder kaufen.

Meiner Meinung nach ist beides eine Art von Teufelskreis bzw. endet beides in diesem. Ich habe früher eigentlich auch immer drauf geachtet, dass ich möglichst wenig Geld für Dinge ausgebe und habe da mit Sicherheit oftmals am falschen End gespart, aber das hat sich mittlerweile gewandelt. Heutzutage ist mir Qualität einfach wichtiger und ich bin auch durchaus bereit für eine gewisse Qualität einen angemessenen Betrag zu zahlen.

KategorienAllgemein Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*