Home > Allgemein > Werbung nervt …

Werbung nervt …

19. März 2012 Kommentare

Also mich hat ja Werbung schon irgendwie immer genervt und da wollte ich mir mal anschauen, wie viel Werbung es denn wirklich ist. Gefühlt ist das ja immer eine Ewigkeit, aber ist das denn in der Realität auch so?

Genauer gesagt… ich habe mir mal angeschaut wie viele Werbeunterbrechungen es bei so einer Sendung wie „Schlag den Raab“ gibt und wie viel das wohl in zeit ausmacht. Schon mal vorab … am Samstag lief „Schlag den Raab“ und gestern betitelt die Klatschpresse mit den großen Buchstaben und den vielen bunten Bildern: „Das längste ‚Schlag den Raab‘-Duell aller Zeiten!

Weiter steht im Artikel in der Klatschpresse: „[…] erst nach 347 Minuten war die Show vorbei, um kurz nach zwei Uhr in der Nacht.[…]“ und da die Sendung ja bekanntlich um 20:15 Uhr startet geht die Klatschpresse also von einer reinen Bruttozeit aus.

Schon mal vorab … ich habe leider nicht die ganze Sendung durchgehalten, denn um kurz vor 1:00 Uhr nachts sind mir dann doch die Augen immer wieder zugefallen und so bin ich lieber ins Bettchen gegangen, aber bis dahin habe ich die Werbungen gezählt und die Zeiten gemessen.

Bis kurz vor 1:00 Uhr habe ich folgende Werbungen gezählt:

  • 7 Werbeblöcke (lang)
  • 2 One-Spot-Werbungen

und hier gab es folgende Zeiten:

  • Werbeblock immer rund um die 7 Minuten, 20 Sekunden
  • One-Spot-Werbung = 30 Sekunden

Das bedeutet also, dass bis kurz vor 1:00 Uhr schon 52 Minuten 20 Sekunden an Werbung in der Sendung waren und ich gehe mal ganz schwer davon aus, dass noch mindestens ein Werbeblock zwischen 1:00 Uhr und 2:00 Uhr lag, also gesamt 59 Minuten und 40 Sekunden Werbung in der Sendung. Das ist ja schon ein stückweit nervig!

Geht man also von den 347 Minuten Bruttozeit aus, so bedeutet das, dass 17 % davon Werbezeit waren. Mal ganz im ernst … so macht das Zuschauen doch wirklich kaum noch Spaß. Also ich werde mir in  Kürze mal den Spaß machen und das auch für andere Sender und andere Sendungen überprüfen, aber ich kann jetzt schon sagen … da lobe ich mir doch die Öffentlich Rechtlichen.

  1. 21. März 2012, 14:53 | #1

    Also ich muss gestehen, bei dem schnarchigen Spielverlauf, war die Werbung noch das beste an dem Samstag ^^ …. zwischendurch habe ich echt gedacht die kommen nie zum Ende :D

  2. 21. März 2012, 16:09 | #2

    Stimmt schon … wobei die Spiele meiner Meinung nach unter anderem so schnarchig sind, weil der liebe Herr Raab immer stundenlang diskutieren muss :)

  3. 22. März 2012, 15:09 | #3

    Das stimmt, da find ich den Steven eigentlich ganz gut bei, der ist da ziemlich konsequent, wo der Optenhövel doch länger den Raab hat machen lassen :D

  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*