Home > Technik > Neues Flash Plugin auch ohne Admin-Rechte

Neues Flash Plugin auch ohne Admin-Rechte

19. November 2010 Kommentare

Ich hatte ja schon einmal vor geraumer Zeit einen Artikel veröffentlicht, in dem ich erklärt habe, wie man das Flash-Plugin auf einem System in Firefox einbinden kann auch wenn man keine Admin-Permissions besitzt. Nun ist vor kurzem ein Update des Flash-Players veröffentlicht worden und einige Flash-Animationen (z.B. Videos bei Facebook, Google’s Streetview) liefen bei mir nicht mehr. Ich habe mir also kurzerhand meine alte Dokumentation rausgesucht und versucht Flash manuell auf meinem System zu aktualisieren.  Unglücklicherweise liefert Adobe Flash nicht mehr als selbstentpackendes Archiv aus, sondern es ist nun ein echtes Installationsprogramm :glurps_tb:.

Glücklicherweise besitze ich ja auch ein privates Notebook, auf dem sowohl Windows installiert ist und ich zusätzlich auch Admin-Rechte besitze. hier habe ich also das Flash-Update eingespielt und dann geschaut, wie die DLL-Datei heißt, die ich benötige. Man kann einfach im Firefox als Adresse „about:plugins“ eingeben und man bekommt eine wunderbare Aufstellung aller installierten Plugins. Hier sucht man nun folgenden Eintrag:

Shockwave Flash
Datei: NPSWF32.dll
Version: 10.1.102.64
Shockwave Flash 10.1 r102

Wie man also sehen kann, ist die Version 10.1.102.64 auf dem System als Plugin installiert und befindet sich in der Datei NPSWF32.dll. Nun habe ich diese DLL-Datei auf meiner Platte gesucht und sie im Verzeichnis C:/Windows/system32/Macromed/Flash/ gefunden. Diese Datei habe ich mir nun manuell auf das System kopiert, auf dem ich keine Admin-Rechte besitze und zwar in das Verzeichnis C:/…Mozilla Firefox/Plugins/

Firefox noch schnell neu gestartet und schwupp-die-wupp … Flash ist wieder aktuell :thumbup_tb:!

KategorienTechnik Tags: , , ,
  1. 19. November 2010, 15:22 | #1

    Oh gut zu wissen, sollte ich vielleicht auch mal probieren. Du sag mal, welche FF-Version läuft denn bei Dir? Ich hab noch ne kreuzalte, weil ich alle neueren nicht mehr starten kann :(

  2. 19. November 2010, 15:54 | #2

    Bei mir läuft 3.6.12 :)
    Nach der Installation (bevor man den startet) einfach in das Verzeichnis gehen, in dem er installiert wurde und den Befehl ‚echo “ “ >> firefox.exe‘ eingeben. Damit wird ein Blank am Ende der Exe eingefügt und der Scanner ermittelt eine neue Prüfsumme, die nicht auf der Liste steht (Prüfsumme wird anscheinend anhand der Dateilänge ermittelt). Dann sollte er wieder laufen :D

  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*