Home > Technik > Wilfire meldet kein Update auf Froyo mehr

Wilfire meldet kein Update auf Froyo mehr

23. Dezember 2010 Kommentare

Endlich hat HTC angefangen das Froyo-Update auch für das Wildfire auszurollen :clap_tb:. Auf dieses Update warte ich schon die ganze Zeit. Ich kann zwar nicht so ganz nachvollziehen, warum HTC jetzt noch das Froyo  (Android 2.2.) ausrollt (es ist ja frisch das Gingerbread (Android 3.0) vorgestellt worden) :ponder_tb:, aber was soll man sich beschweren.

Laut diverser Internetseiten hat HTC am 20. Dezember 2010 angefangen Froyo via OTA auf die Wildfire-Handys zu bringen und was soll ich sagen… tatsächlich habe ich am 21.12. eine Meldung auf dem Handy gehabt, dass ein Update vorliegt. Da ich jedoch unterwegs war und weder die Goldcard eingelegt hatte, noch das Update via GPRS ziehen wollte, habe ich die Meldung erst einmal ignoriert und die Benachrichtigung gelöscht. Ich dachte, dass es mir Sinn macht das später daheim über WLAN einzuspielen.

Als ich dann abends wieder daheim war und mich freudig ans updaten begeben wollte, wurde meine Freude leicht gedämpft :hmm1_ee:. Ich habe mich an mein WLAN-Netz angemeldet und das Handy nach dem Update suchen lassen „Es stehen keine Updates für das Handy zur Verfügung“ meldete mir mein Wildfire :mad1_ee:. Was soll denn das jetzt? Naja… noch einmal und noch einmal auf Updates suchen geklickt, aber immer wieder die gleiche Meldung, das kein Update da sei.

Nunja… ich warte mittlerweile drei Tage darauf, das mein Handy mir endlich sagt, dass das Update da ist und in der Zwischenzeit habe ich in diversen Foren mal gestöbert, ob es dafür eine Lösung gibt. Es sieht ganz so aus, als ob es dafür keine wirklich Lösung gebe außer einfach geduldig zu warten.

Ich könnte natürlich einfach eine Unbrand-Version von Froyo auf das Handy bringen, was jedoch den riesigen Nachteil hätte, dass dann mal wieder alle meine Daten auf dem Handy futsch wären. Wenn ich jedoch auf das offizielle Update warte, dann wird es eingespielt ohne das irgendwas auf dem Handy verloren gehen würde. Naja, ich werde mich also weiter in Geduld über müssen.

  1. 23. Dezember 2010, 18:23 | #1

    Gingerbread ist v2.3 , nicht 3.0

  2. 23. Dezember 2010, 20:11 | #2

    @Daniel
    Hups… Du hast natürlich Recht! 3.0 wäre ja anscheinend „Ice Cream“ zumindest lt. Wiki ;)

  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*