Home > Allgemein > BlowJob verboten … die spinnen die Amys

BlowJob verboten … die spinnen die Amys

16. Januar 2011 Kommentare

Also ich habe ja schon viel von unsinnigen Gesetzen gehört bzw. gelesen, aber was ich jetzt wieder für einen Artikel im Netz gefunden hab, ist mal wieder bezeichnend für die unglaubliche Doppelmoral der Amys :doh_tb:.

Im US-Bundesstaat Virginia ist es Personen zwischen 15 und 18 Jahren erlaubt Vaginalverkehr zu machen, aber Oralverkehr ist verboten.

Es ist schon klar, dass es die eine oder andere Gegend auf dieser Erde gibt, wo Oralverkehr gesetzlich verboten ist, aber das es gerade in den Staaten ein Gesetz gibt, das den Oralverkehr verbietet finde ich schon irgendwie komisch. Besonders schön finde ich auch die Formulierung im „Sodomy Law“ wo es übersetzt heißt:

…dass das „fleischliche Erkennen mit dem Anus oder mit dem Mund“ ein „Verbrechen wider die Natur“ und deshalb verboten ist.

„Verbrechen wider die Natur“ … irgendwie bekomme ich bei so einer Formulierung einen ganz fauligen Geschmack im Mund. Erinnert mich irgendwie an eine Zeit, in der solche Formulierungen gerne benutzt wurden, um Verbrechen an der Menschheit zu rechtfertigen.

Ich frage mich auch warum das von 15 – 18 verboten ist und danach ist es erlaubt. Also irgendwie verstehe ich die alle nicht so ganz. Außerdem frage ich mich warum eigentlich das Einmarschieren in fremde Länder und das Kriegführen kein Verbrechen wider die Natur ist?

Na egal … hauptsache sie haben wieder ein unsinniges Gesetz mehr, über das man schmunzeln kann.

  1. 10. November 2016, 20:16 | #1

    Interessante Seite hast du da….Da bin ich ganz deiner Meinung. Blowjobs verboten auf der einen Seite und auf der anderen Seite Kriege führen. Ist das eigentlich immer noch verboten? Liebe Grüße Melli

  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*