Home > Allgemein > Kunstprojekt oder einfach nur Just-for-Fun?

Kunstprojekt oder einfach nur Just-for-Fun?

9. März 2011 Kommentare

YeahYeahYeahYeahYeah

Vermutlich kennt kaum einer die Seite YeahYeahYeahYeahYeah.com und durch reinen Zufall wird man wohl auch kaum auf diese kommen. Ich bin auf diese Seite durch einen Artikel in einer Onlinezeitung aufmerksam geworden und habe mir gedacht, dass das irgendwie witzig klingt und ich da durchaus mal schauen könnte.

Die Website zeigt wahllos anonym eingesandte Schnappschüsse vom Handy oder auch von anderen Aufnahmengeräten. Sonst nichts und so simpel die Idee auch klingen mag,  damit macht sie abhängig.
Die Website erscheint eigentlich völlig sinnfrei und arg schräg und trotzdem oder vielleicht auch gerade deswegen macht sie sofort süchtig.

Wer die etwas sehr umständliche Adresse yeah.yeahyeahyeahyeahyeah.com in den Browser eintippt, bekommt eine nicht endende Folge von wahllosen Schnappschüssen aus der gesamten Welt angezeigt. Es ist damit ein Blick in und auf die Welt, denn jedermann, der ein Digitalfoto an die eMail mit der Adresse yeah@yeahyeahyeahyeahyeah.com schickt, nimmt automatisch Teil und wird somit ein Teil des „Kunstprojektes“. In der Regel wird das Bild nur Sekunden später auf der Website angezeigt und erscheint für alle sichtbar.

Ein Blockhaus irgendwo in der Tundra, ein Stück Pizza, ein Kaffee, ein Törtchen, Menschen am Rechner auf der Arbeit, eine schlafende Person in der U-Bahn, schmutziger Teller nach dem Essen, ein Hund, eine Katze, ein Verkehrsschild, ein Polizist, noch ein Verkehrsschild… ich könnte hier noch munter mit der Aufzählung weiter machen. Es wirkt fast so. als hätte ein emsiger Erstsemester-Student belanglosesten Motive der Welt für eine Ausstellung über junge Fotografen mit Talentdefizit gesammelt. YeahYeahYeahYeahYeah ist definitiv nicht zu vergleichen mit Twitter, wo man relativ schnell auch relative interessante Neuigkeiten erfährt. Bei YeahYeahYeahYeahYeah geht es vielmehr darum den einfachen und ungeschminkten Alltag zu sehen.

Es dauert nicht lange (zumindest nicht bei mir), bis die Neugier einsetzt. Ist das norwegisch auf dieser Tütensuppe? Ist das eine ganze Serie von Fotos, die da hintereinander liegen? Was soll diese Kritzelei dort auf dem Tisch bedeuten? Es ist wohl ein Student oder ein Schüler oder doch nur ein Obdachloser? Wie gesagt … man wird irgendwie süchtig nach dem Bilderstrom aus der Welt.

Da YeahYeahYeahYeahYeah automatisch nachlädt, werden alle paar Sekunden neue Motive aus dem Bilderstrom angezeigt und so wird es auch nicht wirklich langweilig.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*