Home > Es war einmal > Es war einmal… eine Gedächtnislücke

Es war einmal… eine Gedächtnislücke

13. Mai 2011 Kommentare

Was wollte ich noch gleich schreiben? :grin1_ee: Nein, nein … dann weiß ich schon noch, aber es geht um folgendes. Ich habe letztens einen Anruf von einem ehemaligen Klassenkameraden bekommen. Der Kollege hat damals mit mir zusammen die weiterführende Schule besucht und das muss so im Zeitraum ’85 – ’88 gewesen sein (vorher war ich auf einer anderen Schule). Ihn konnte ich zwar noch zuordnen, aber ich muss ehrlich gestehen, dass mir viele der Stichworte, die er so in den Raum geworfen hat, nichts mehr gesagt haben :bigsurprise_ee:.

Ich schreibe ja hier in meinem kleinem Blog hin und wieder Geschichten, die mir in Erinnerung geblieben sind und die ich für erwähnenswert halte, aber ich finde es schon irgendwie komisch, dass mir wesentlich mehr Geschichten im Grunde abhanden gekommen sind!?

So etwas ist mir schon einmal aufgefallen, als ich mich seinerzeit bei Stayfriends angemeldet hatte. Mir sind absolut nicht mehr die Namen eingefallen, der Leute die damals in meinen diversen Klassen waren. Einige Namen kenne ich zwar noch, aber ich bin mir ziemlich sicher, dass damals mehr als nur fünf oder sechs Schüler in meinen Klassen waren. Und da hilft es auch nicht wirklich, dass mich die Leute kontaktieren. Einige Personen haben mich in diversen Social Networks aufgenommen, aber wirklich zuordnen kann ich die leider oftmals nicht. Meistens erkenne ich anhand der Profiler und ihrer Freundesliste, dass die wohl bei mir in der Klasse gewesen sein müssen.

Was will mir mein Gedächtnis nun damit sagen?  Bin ich einfach nur alt und werde langsam matschig in der Birne? War meine Schulzeit so belanglos, dass ich das alles direkt wieder von der Festplatte gelöscht habe? Ich habe keine Ahnung … :longface_ee:

Kurioserweise habe ich diese Ausfallerscheinungen anscheinend auch bei einigen Geschichten/Erlebnissen, die sich damals zugetragen haben. Da fielen im Telefonat solche Stichworte wie „weißt’e noch … das mit dem Hamburger…“ oder auch „…jo… das war eine Geschichte …“ und irgendwie läutet da keine Glocke bei mir :shock_tb:.

Also die eine oder andere Gegebenheit weiß ich ja noch und werde ich auch hier niederschreiben, aber falls das jetzt irgendwelche ehemaligen Klassenkameraden lesen sollten …

… wenn euch noch eine Geschichte mit mir einfällt,

dann schreibt mir mal ein Stichwort

(zur Not frage ich noch einmal bei euch nach)!!!

So… bin mal gespannt, was ich noch so alles vergesse … verdränge :wink_ee:

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*