Home > Allgemein > Geht doch nichts über ein sicheres Passwort

Geht doch nichts über ein sicheres Passwort

14. Juni 2011 Kommentare

Es ist doch wirklich unglaublich, was es für Vollpfosten auf dieser Welt gibt und wie beratungsresistent einige Menschen zu sein schein :wallbash_tb:.

Wie auf einschlägigen Seiten zu lesen war, hat die Gruppe Lulzsec mal wieder eine Internetseite gehackt. Diesmal hat es eine Sexwebseite getroffen und die Gruppe Lulzsec hat die erbeuteten Usernamen und Passwörter im Netz veröffentlicht. Soweit eigentlich nicht wirklich etwas ungewöhnliches, aber nun habe ich mir die Passwörter der User mal ein wenig angeschaut und ich bin immer wieder erstaunt, wie hohl einige Menschen sind :doh_tb:.

Eigentlich sollte doch mittlerweile hinreichend bekannt sein, wie man ein zumindest halbwegs sicheres Passwort bastelt… naja… scheint wohl nicht bei allen angekommen zu sein.

Wie Lulzsec schon in ihrer Veröffentlichung geschrieben haben (ich zitiere mal):

These guys probably sign into Facebook with the same email/pass combo, so we suggest the following […]

Mal ganz ehrlich … ich bin mir sicher, dass extrem viele von diesen Usern wirklich das Passwort auch bei Facebook und sicherlich auch bei anderen Diensten nutzen… wer schon solche Passwörter wählt, dem ist wirklich alles zuzutrauen. Ich habe hier mal eine Top 30 der Passwörter nach Häufigkeit:

 

No. password Total Quantity
1 123456 675
2 123456789 221
3 12345 112
4 1234 75
5 12345678 73
6 0 68
7 password 66
8 1234567 65
9 123 55
10 1234567890 53
11 123123 41
12 111111 40
13 PUSSY 31
14 jertoot 30
15 987654321 29
16 piehonkii 25
17 fuck 24
18 aamaax 23
19 112233 22
20 pron 21
21 qwerty 20
22 upload 20
23 121212 19
24 666666 19
25 123321 18
26 555555 18
27 654321 18
28 fuckme 18
29 sex 18
30 ABC123 16

Absolut genial! 675 mal wurde das gigantisch sichere Passwort „123456“ benutzt! Absolut WIN! Man könnte diese Liste noch beliebig weiterführen und weiter supersichere Passwörter wie „geheim“, „hello“, „mother“ usw auflisten, aber das würde hier sicherlich zu weit führen. Ich frage mich wirklich, wann es die Leute wohl lernen und wann sie endlich beginnen werden zumindest halbwegs sichere Passwörter zu benutzen. Naja… wird wohl immer solche Deppen geben.

 

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*