Home > Allgemein > Meine Facebook-MEGA-Party

Meine Facebook-MEGA-Party

1. August 2011 Kommentare

Wie ich ja berichtet hatte, sehe ich diesen ganzen Hype rund um die Facebook-Parties etwas kritisch. Meiner Meinung nach boomen die ja nur, weil die Medien das gerade so breittreten. Ich muss zwar der Fairness halber sagen, dass das anscheinend wieder abgenommen hat, aber dennoch hatte ich seinerzeit zu einer „Protest-Party“ aufgerufen.

Eigentlich wollte ich mit meiner Party die Leute zum Denken anregen und vielleicht auch mal ein Zeichen setzen, aber um ehrlich zu sein, waren hier die Reaktionen wirklich unterschiedlich. Finde ich teilweise wirklich erstaunlich, was da so auf die Pinnwand der Veranstaltung geschrieben wurde. Hier möchte ich jetzt mal kurz berichten beziehungsweise eine kurze Zusammenfassung geben.

Vorab mal den Text, den ich bei meiner öffentlichen Veranstaltung hinterlegt hatte:

Die Medien machen ja gerade ein unglaubliches Fass auf, dass diese Facebook-Partys ja so unglaublich schlimm sind und ich bin mir sicher, dass die nur so boomen, gerade weil sie immer wieder in den Medien sind. Anyway…. da ich eine Rampensau bin und auch in die Medien will, starte ich jetzt auch mal eine öffentliche Veranstaltung und IHR ALLE dürft dabei sei … macht mit und habt teil an der weltweit größten und geilsten Party ever =;-))) Und ich bin mal gespannt, wie die Polizei das verhindern will =;-))) Also bleibt alle am 01.08.2011 um 0:00 Uhr daheim sitzen, trinkt ein leckeres Glas Wein (oder was auch immer) und denkt an mich … frei nach dem Motto „Komm ich gets ins Fernsehen???“ =;-)))

und ein kleines Bild:

 

Facebook-MEGA-Party

Facebook-MEGA-Party

Mal vorab zu den Teilnehmerzahlen… es haben insgesamt 622 Leuten zugesagt, bei 218 Teilnehmern war die Zusage unsicher, 1.370 haben gar nicht reagiert und 1.329 Leute haben direkt abgesagt. Ok, um ehrlich zu sein, hätte ich mit anderen Zahlen gerechnet, aber so soll das dann wohl sein. Spannend finde ich auch so einige Kommentare, die einige Teilnehmer gemacht haben … ich zitiere mal ein wenig:

 

 

M*** W***: ok wenn du mal interliegenter bist dann evtl

T*** W***: mo-mo-mo-MONSTERFAIL!

M*** W***: loooooooooool

Mein Kommentar hierzu: Supi! Da scheint ja eine ganz helle Leuchte am Start gewesen zu sein :doh_tb: Ich würde jetzt mal behaupten, dass da jemand den Sinn dieser Veranstaltung nicht so ganz erfasst hat.

M*** M*** G*** S***: was hat das für ein sinn
M*** H***: hab ich mich auch gerade gefragt
C*** J***: isso herbe dumm alle die jetz facebook partys machen wolln machen doch nur den andern nach um cool zu sein 😀 echt feddige leuteee 😀 kann man nur drüber lachen
M*** B***: der Meinung schließe ich mich an!!!
S*** U***: party machen um ins fersehn zu kommen, ähm kein leben :D?

Mein Kommentar hierzu: Excellent! Die Leute die hier gepostet haben, kenne ich zwar nicht und kann deren Facebook-Profile kann ich auch nur teilweise sehen, aber ich kann mir vorstellen, dass die alle bei Sprachen eingegeben haben „ironisch (fließend)“ und „sarkastisch (fließend)“. Schade nur, dass sie weder die Ironie noch den Sarkasmus dieser Veranstaltung erfasst haben. Mich wundert gar nichts mehr…

Es gab natürlich auch wirklich witzige Kommentare auf der Veranstaltungspinnwand… hier mal einige Auszüge (waren alles einzelne Einträge):

A*** T***: Dann kann ich ja auch ein oder zwei Gläschen trinken, muss ja nicht mehr fahren… ;-D
P*** D***: ich bring noch eins zwei leutz mit…..
R*** T***: Schade, da bin ich unterwegs. Ich komm ne Stunde später !!!
T*** R***: super Idee… eine Party, wo ich mir keine Gedanken machen muß, was ich anziehe… ich bin dabei 🙂

Also wenn ich das jetzt mal zusammenfasse… die Aktion war ja mehr oder minder ein Flopp…. wobei mir das ja auch gezeigt hat, dass die Party damals von Thessa vermutlich nur so explodiert ist, weil im Vorfeld die Medien schon davon berichtet haben… ich bin zwar erstaunt darüber, wie wieviele Personen hier über die Party Bescheid wussten, aber trotzdem war die Teilnahme ja eher gering.

Abschließend kann ich sagen, dass ich das dennoch für eine witzige Aktion halte und vielleicht denkt der eine oder andere ja doch mal drüber nach und gibt seine Gedanken hierzu vielleicht auch in seinem Umfeld weiter.

 

KategorienAllgemein Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*