Home > Holly > Was ein spannendes Wochenende…

Was ein spannendes Wochenende…

21. November 2011 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

ja das war ja mal ein Wochenende… echt der Hammer was ich alles erlebt habe! Es fing am Samstag an, denn da war mal wieder Babyschwimmen, was ja erst einmal nichts besonderes ist… aber… diesmal war sogar Vater-Babyschwimmen. Papi ist also diesmal mit mir ins Wasser gestiegen und hat mit mir geplantscht. Anfangs war ich zwar etwas knatschig, denn ich war irgendwie hundemüde :unsure_tb:, aber dann hat es mir sehr viel Spaß gemacht… wenn ihr möchtet, dann könnt ihr hier ja mal ein wenig schauen:

Papi-Babyschwimmen-01

Papi-Babyschwimmen-01

Papi-Babyschwimmen-02

Papi-Babyschwimmen-02

Papi-Babyschwimmen-03

Papi-Babyschwimmen-03

Papi-Babyschwimmen-04

Papi-Babyschwimmen-04

Abends hat Papi dann noch mal den Grill angeworfen und Freunde von Mami und Papi waren da. Ich habe zwar etwas gebraucht, bis ich ins Bettchen wollte, aber dann habe ich ganz brav in meinem eigenen Bettchen durchgeschlafen. Das war jetzt schon die zweite Nacht in Folge… ich glaube ich werde so langsam groß :clap_tb:.

Ach so … zwischendurch habe ich Papi dann noch unglaublich stolz gemacht… wie er sagt :thumbup_tb:. Papi hat an seiner Musikanlage rumgebastelt und wohl irgendwelche Strippen an seiner Squeezebox (fragt mich nicht, was das ist) ausgetauscht. Als er dann endlich mit der Strippenzieherei fertig war, hat er Musik angemacht. Ich habe währenddessen ganz brav im Wohnzimmer auf meiner Spieldecke gesessen und habe mit meinem Holzpuzzle gespielt. Als die Musik dann angegangen ist, habe ich erst zum Lautsprecher geschaut, dann zu Papi und dann habe ich angefangen im Takt der Musik mit zu wippen. Papi hatte Iron Maiden angemacht und als er mich gesehen hat, hat er über’s ganze Gesicht geschmunzelt.

Am Sonntag habe ich dann den ganzen Vormittag mit Papi und Mami gespielt… immer im Wechsel. Wir haben mit meinem Holzpuzzle gespielt, haben Türmchen gebaut und umgeworfen und haben fangen auf allen Vieren gespielt. Nachmittags sind wir dann noch eine Runde spazieren gegangen und als wir auf einen Spielplatz waren, bin ich sogar mit Mami rutschen gewesen.

Abends ist mir dann noch ein Missgeschick passiert… das war nicht ganz so schön :confused_ee:. Ich war schon bettfertig, aber da ich nicht so recht schlafen wollte, war ich noch unten bei Mami und Papi. Die beiden hatten gerade gegessen und Mami trinkt ja immer zum Abschluss einen Espresso. Leider hat das irgendwie nicht so ganz hingehauen, dass sie auf mich aufpasst und den Espresso gleichzeitig trinkt. Schwupp, da bin ich wohl vor ihren Arm gehauen und habe den heißen Espresso abbekommen. *autsch* … also das hört sich jetzt schlimmer an, als es letztendlich war, denn das meiste hat mein Schlafsack abbekommen, aber trotzdem musste ich ganz schön dolle weinen. Mami und Papi haben dann direkt alles richtig gemacht :thumbup_tb:. Sie sind schnell mit mir hochgelaufen ins Badezimmer, haben wir die nassen und heißen Sachen vorab ausgezogen und haben die roten Stellen mit einem nassen, kalten Handtuch gekühlt. Die beiden sind da echt ein gutes Team! Mami war ein wenig panisch und Papi war ganz ruhig und besonnen. Nach ein wenig kühlen und ein wenig trösten, ging es dann auch wieder, aber sicherheitshalber wollte Mami dann noch mit mir ins Krankenhaus fahren. Sie haben mich dann also wieder angezogen und haben mich ins Auto verfrachtet. Im Krankenhaus hat sich das dann ein Arzt angeschaut, aber es waren noch nicht einmal mehr rote Stellen zu sehen. Also alles paletti (meinte auch der Arzt). Der Onkel Doktor hat mir dann noch eine Salbe aufgeschrieben (die hilft wohl auch gegen Allergien, Sonnenbrand, jeder Art von Verbrennung usw.) und wir konnten wieder nach Hause fahren.

Also wirklich gut, dass Mami und Papi diesen Erste Hilfe Kurs mitgemacht haben … sie haben spontan alles richtig gemacht :thumbup_tb:.

Und das alles nur halb so wild war, erkennt man auch daran, dass ich heute Nacht wieder ganz brav in meinem Bettchen geschlafen habe … also die dritte Nacht in Folge.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*