Home > Holly > Ich kann fliegen…

Ich kann fliegen…

20. August 2012 Kommentare

Hallo Ihr Lieben,

endlich habe ich mal wieder etwas zu berichten, was spannend und aufregend ist. Mami und Papi sind nämlich mit mir in den Urlaub geflogen. Also streng genommen ist das ja schon das zweite Mal, dass ich im Flugzeug gesessen habe, denn als ich noch bei Mami im Bauch war, da sind wir ja auch schon mal im Urlaub gewesen. Naja … diesmal war es aber dennoch etwas anderes, denn diesmal habe ich den Flug ja voll und ganz mitbekommen.

Mami war sehr aufgeregt, denn sie war sich nicht sicher, ob ich das alles verkraften würde und wie es mir wohl im Flieger gehen würde. Ich sag’s mal so „viel zu viel Panik für nichts“ :cheese1_ee:

Der Start war überhaupt kein Problem für mich! Ich habe bei Papi auf dem Schoss gesessen und ich wollte noch nicht einmal diese komische Ohrenstöpsel für den Druckausgleich in den Ohren haben. Papi hat mir dann Kekse und etwas zu trinken gegeben und so hat das problemlos geklappt. Was allerdings für Papi spannend war… ich habe seit ca. 2 Tagen Durchfall und so habe ich im Flieger auch mal so richtig in die Hose gemacht und das hat wohl ordentlich gemüffelt. Na wie auch immer … Mami hat mich dann in der Flugzeugtoilette sauber gemacht und gewickelt und schon war alles wieder gut. Die haben da sogar einen Wickeltisch in der Flugzeugtoilette gehabt. Echt toll … wenn es mir auch nicht so ganz geheuer war.

Als wir dann ca. 45 Minuten – 1 Stunde in der Luft waren, kam das „kleine Malör“. Mir ist schlecht geworden und so habe ich erstmal ordentlich gespuckt. Auf Mami … auf Papi … auf mich selber … und ein wenig auf den Boden. Naja … keine Ahnung, ob das von der ganzen Aufregung kam oder ob ich mir vielleicht doch ein wenig was eingefangen habe. Gespuckt habe ich dann noch zwei mal, aber dennoch war ich irgendwie mopsfiedel.

Als wir dann im Bus saßen und zum Hotel gebracht wurden, bin ich doch glatt bei Papi auf dem Schoss eingeschlafen. Man, oh man … war ich vielleicht müde. Mami, Papi und ich sind dann ins Hotelzimmer und die hatten da schon ein schönes Kinderbettchen bereit gestellt. Mami hat mich dann noch mal gewickelt und mich dann ins Bettchen gelegt, wo ich bis zum nächsten Morgen (also bis heute) geschlafen habe.

Eben waren wir dann beim Frühstück und ich hatte gar nicht so recht hunger … aber ganz schön viel Durst. Ich habe also reichlich getrunken und mir den ganzen Trubel im Essenssaal angeschaut. Irgendwie war ich aber immer noch ein wenig müde und so bin ich gar nicht richtig warm geworden.

Nach dem Frühstück sind wir dann zur Infoveranstaltung der Reiseleitung gegangen und während Mami und Papi sich das alles angehört haben, habe ich mal wieder bei Papi auf dem Arm geschlafen.

Danach sind wir dann wieder auf’s klimaanlagengekühlte Zimmer und ich habe mich ein wenig mit Mami ins Bettchen gelegt. Also ich glaube ich kuriere ersteinmal aus, was mir in den Knochen steckt (und wenn es die Aufregung der Reise ist) und werde dann in den nächsten Tagen hier die Bude rocken! :cheese1_ee:

Bis dahin … gehabt Euch wohl!

KategorienHolly Tags: , ,
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
CAPTCHA
*