Projekt SD: Nach zwei Wochen

6. Oktober 2011 Keine Kommentare

Jetzt sind also zwei Wochen ins Land gestrichen seit ich mir das Projekt SD (Smooth Driving) vorgenommen habe und nun kann ich eine weitere erste Bilanz ziehen. Ich bin mir zwar nicht wirklich sicher, ob ich jetzt ausgeglichenere bin, also so ganz ohne zu fluchen beim Autofahren, aber zumindest müssen meine Beifahrer nicht mehr neben mir zusammenzucken, wenn ich am Steuer sitze.

Und ich habe noch einen positiven Effekt festgestellt. Mein Spritverbrauch… oder besser der Spritverbrauch von meiner Kutsche hat sich extrem verbessert, was ja bei den derzeitigen Spritpreise wirklich nicht so schlecht ist.

Mehr…

Abhängigkeit vom Strom

2. Oktober 2011 Keine Kommentare

Vor zwei Tagen ist etwas passiert, was mir gezeigt hat, wie abhängig wir mittlerweile vom Strom sind. Ich bin morgens ganz normal aufgestanden, habe mich fertig gemacht und bin runter gegangen. Komischerweise waren unten alle Rollos noch runtergefahren und als ich dann das Licht anmachen wollte, blieb auch das dunkel.

„Kein Problem“, ging es mir so durch den Kopf, „wird wohl eine Sicherung rausgeflogen sein“, aber leider war es das nicht. Die Sicherungen waren alle drin und auch an den 35A Sicherungen zum eindrehen konnte ich nichts erkennen. Kurios fand ich die Aufteilung, wo ich Strom hatte und wo nicht. Im Erdgeschoss war der Strom im Grunde komplett weg, nur die Kaffeemaschine hatte noch Saft. Im Obergeschoss war der Strom komplett da. Im Keller war das Licht da, aber der Strom auf den Steckdosen weg. Die Heizungsanlage hatte komplett kein Strom und das gesamte Arbeitszimmer im Keller war ohne Saft.

Mehr…

KategorienAllgemein, Technik Tags: ,

Langsam aber sicher nervt es…

23. September 2011 2 Kommentare

Es ist mir jetzt zum wiederholten male aufgefallen, das ich eine App im Market nicht für mein Handy gefunden habe. Bei den ersten Anwendung, die ich nicht im Market finden konnte, habe ich mir noch gedacht „Ok… nicht so schlimm… so wichtig ist die App ja auch nicht“, aber als ich dann mal Anwendungen hatte, die ich unbedingt haben wollte (z.B. Mobypicture), habe ich einfach kurzerhand die Entwickler angemailt. Auch wenn der Google Market der Meinung ist, das mein Handy für diese App eine zu geringe Auflösung oder aber auch zu wenig Prozessorleistung hat, so möchte ich das dennoch selber ausprobieren. Die Anwender, die ich dann angeschrieben habe, waren auch immer sehr hilfsbereit und haben mir die APK-Datei zugemailt und siehe da … die Apps laufen.

Mittlerweile finde ich diesen Weg aber nur noch lästig.

Mehr…

KategorienTechnik Tags: , , ,

Projekt SD: Erste Erfahrungen

22. September 2011 Keine Kommentare

Heute Morgen bin ich dann also mal zur Arbeit gefahren und habe mir das Projekt SD (Smooth Driving) vorgenommen. Wie ich schon geschrieben habe, bin ich tatsächlich die gesamte Zeit ganz brav auf der Autobahn gefahren. Ich habe nicht unnötig Gas gegeben, bin kontinuierlich die Spritspargeschwindigkeit gefahren, habe keine gewagten Überholmanöver gemacht und bin dennoch (wie erwartet) pünktlich angekommen.

Nun wie ging es mir dabei …
Mehr…

Drei neue Ideen…

21. September 2011 Keine Kommentare

Gestern auf der Heimfahrt von der Arbeit gingen mir mal wieder die Gedanken durch den Kopf und irgendwie habe ich drei Ideen für neue Projekte bekommen, die ich in Angriff nehmen werde. Diese Projekte, die ich mir da überlegt habe, sind keine Fulltime-Projekte, sondern es sind mehr Ziele, die ich für mich erreichen will.

Um ehrlich zu sein… zwei der drei Ideen habe ich mir mehr oder minder nur ausgeliehen, da ich durch andere Blogs drauf aufmerksam geworden bin und da ich das wirklich gut finde, habe ich mir überlegt, dass ich das für mich auch erreichen will. Der dritte Punkt ist komplett auf meinem Mist gewachsen.

Mehr…